amazon_music amplitude-progress amplitude applepodcasts arrow_back arrow_back arrow_down arrow-right-line arrow_top bubble_nase_leftbubble_nase_right-black bubble_nase_right-grey bubble_nase_right-orange bubble_nase_right-white bubble_nase_right calendarcfds check-black check-green check-grey check-orange check-white check close cross icon_download_default icon_download_doc icon_download_eps erste_schritte_01 erste_schritte_02 erste_schritte_03 facebook icon_faq flag-at flag-au flag-be flag-ca flag-ch flag-de flag_spain flag-fr flag-it flag-nl flag-po flag-us google_podcast icon_etfs icon_kundensupport aktien anleihen arrow-circle-right-solidarrow-right-black arrow-right-line arrow_right cfd etfs fondos fonds iMac piechart piggybank sunshade tablet testsieger turbos turbos wallet cfd fondos icon_faq euro icon_kontaktformular bolsas moneyflowser icon_interessenten piechart piggybank icon_kontaktformular sunshade icon_kundensupport turbos comercio info_iconinstragram icon_download_jpg icon_kontaktformular linkedin flatex Logodegiro logo-atminus akademie produkte_handel login comercio menue plattformen precios busqueda servicio newsletter_submitnewsletterno_iconpause icon_pdf play plus icon_download_ppt questionmarkshort-tradespotify stockdownstockuptop_zinsen twitter ueber_uns_01 ueber_uns_02 ueber_uns_03 ueber_uns_04 ueber_uns_05 United-states_flag_icon_roundvolume-muted d="M480,256c0-74.26-20.19-121.11-50.51-168.61L420.88,73.9l-27,17.22,8.61,13.49C429.82,147.38,448,189.5,448,256c0,48.76-9.4,84-24.82,115.55l23.7,23.7C470.16,351.39,480,309,480,256Z"/> volume webweiterempfehlen icon_sprachauswahl icon_download_xls xlsx yes_iconyoutube icon_download_zip exklusive_eventsfehler_404icon_aktien icon_cfd_risikohinweis icon_etf icon_etfsicon_fehlericon_filtern icon_flatex_roadshow icon_flexibilitaet_whiteicon_flexibilitaet icon_flexkrediticon_freiraum_whiteicon_freiraum icon_info_icon_white icon_info_icon icon_kalenderblatt_05102023 icon_kalenderblatt_12102023 icon_kalenderblatt_27042023 icon_kalenderblatt_28092023 icon_krediticon_kwkicon_mobilitaet_whiteicon_mobilitaet icon_online_seminare icon_stars_ratingicon_test icon_trikot_black icon_trikot_white icon_trikoticon_usp_bewertung icon_usp_lizenz icon_usp_nutzer icon_usp_testsieger icon_wohnraum_whiteicon_wohnraum keine_depotgebuehrkeine_negativzinsenKunden-werben-kunden news_marktueberblickpluszeichen_small service_nummernstar_regular star_solid wartungsarbeiten welcome_package


So können Sie die Mercedes-Benz-Group (ex Daimler)-Aktie kaufen und verkaufen

Investieren Sie schon in Mercedes-Benz-Group (ex Daimler)-Aktien? Hier erfahren Sie alles rund um das Unternehmen und den Mercedes-Benz-Aktienkurs. Lernen Sie die Aktien des Automobilunternehmens kennen!


Mercedes-Benz Group-Aktie: Dividende

In den vergangenen Jahren und Jahrzehnten schüttete die Mercedes-Benz Group bis auf 2010 jedes Jahr eine Dividende an die Aktionäre aus. Im Durchschnitt betrug der Betrag pro Aktie rund 2 EUR, wobei sich die Mercedes-Benz Group 2022 und 2023 dazu entschied eine Dividende von mindestens 5 EUR pro Aktie zu zahlen. Das macht eine Dividendenrendite von 7,19 Prozent nach den Kursen der jeweiligen Jahre.


Unternehmensprofil der Mercedes-Benz Group

Die Mercedes-Benz Group AG ist ein weltweit bekannter deutscher Automobilhersteller und entstand durch den Zusammenschluss der Daimler-Motoren Gesellschaft und der Benz & Cie im Jahr 1926 mit Hauptsitz in Stuttgart. Seit dem zeichnet sich das Unternehmen durch die Herstellung von hochwertigen und luxuriösen Fahrzeugen aus, die für ihre Qualität, Sicherheit und technologische Innovation geschätzt werden.

Das Produktportfolio von Mercedes-Benz umfasst eine vielfältige Auswahl an Fahrzeugen, darunter Limousinen, Coupés, Cabrios, Kombis, SUVs und Elektrofahrzeuge. Die Marke ist weltweit bekannt und verfügt über eine lange Tradition in der Automobilindustrie. Mercedes-Benz steht für Premium-Fahrzeuge, die Eleganz, Komfort und Leistung vereinen.

Als global agierendes Unternehmen unterhält die Mercedes-Benz Group AG Produktionsstätten auf der ganzen Welt, einschließlich Deutschland, den USA, China und anderen Ländern. Dank seines starken globalen Vertriebsnetzwerks ist das Unternehmen in über 150 Ländern präsent.

Mercedes-Benz hat sich einen Ruf als Innovationsführer in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Technologie erarbeitet. Das Unternehmen legt großen Wert auf innovative Lösungen und ist bestrebt, die Entwicklung von Elektromobilität und autonomem Fahren voranzutreiben. Mercedes-Benz investiert erheblich in die Entwicklung nachhaltiger Technologien und hat das Ziel, CO2-neutrale Fahrzeuge zu produzieren.

Darüber hinaus engagiert sich die Mercedes-Benz Group AG für Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltigkeit. Das Unternehmen verfolgt eine umfassende Nachhaltigkeitsstrategie, die Umwelt, Gesellschaft, Lieferkette und Mitarbeiter umfasst. Mercedes-Benz setzt sich für den Einsatz erneuerbarer Energien in der Produktion ein und unterstützt soziale Projekte und Initiativen weltweit.

Als einer der führenden Akteure in der Automobilindustrie legt Mercedes-Benz großen Wert auf Qualität und Kundenzufriedenheit. Das Unternehmen fokussiert sich dabei auf das Übertreffen der Kundenerwartungen mit Innovationen, die höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Insgesamt ist die Mercedes-Benz Group AG ein renommierter Automobilhersteller mit weltweitem Markenimage. Das Unternehmen ist bekannt für seine hochwertigen Fahrzeuge, technologischen Innovationen und Bemühungen in Bezug auf Nachhaltigkeit.

Name | Bezeichnung
ISIN | WKN:DE0007100000
Kategorie:Aktien
Risikoklasse | Beleihungsfaktor:C | bis 60 %
Land:Deutschland
Branche | Art:Fahrzeug- und Maschinenbau

Kurszeit:
Börse: Tradegate
Währung:
Letzter Kurs:
Hoch:
Tief:

Geld:
Brief:

Depot eröffnen K V

Icon Risikohinweis Risiko: Investitionen in Wertpapiere bergen Verlustrisiken.


Börsengang von Mercedes-Benz und Daimler

Disclaimer: Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Mercedes-Benz wurde im Zuge der Daimler-Benz AG-Fusion 1926 das erste Mal an der Börse gelistet und fungierte seitdem als geschäftsführende Holding. Am 7. Mai 1998 fand erneut eine Fusion zwischen Daimler-Benz und der Chrysler Corporation statt, wodurch die DaimlerChrysler AG entstand. Im selben Jahr am 17. November noch wurde das Unternehmen unter dem Kürzel DCX an der Börse gelistet. Jedoch trennten sich die Unternehmen und die DaimlerChrysler AG wurde zu dem Namen Daimler AG umfirmiert.

Am Ende des ersten Tages lag der Aktienkurs bei der Börse Frankfurt bei umgerechnet 71,20 EUR und bei der Börse in New York bei 83 USD, was sich als sehr guten Start für das Unternehmen werten lässt. Ungefähr ein halbes Jahr später konnte die DaimlerChrysler-Aktie bereits ein Kursplus von 19 Prozent verzeichnen. Der resultierende Bruttoerlös aus dem Börsengang wurde anschließend zu großen Teil in die Forschung und Entwicklung gesteckt.

Schlussendlich entstand am 1. Februar 2022 die Mercedes-Benz Group AG durch eine strategische Neuausrichtung des Konzerns. Ein Bestandteil war beispielsweise die Abspaltung der Daimler Truck AG zwei Monate zuvor.

Die Vorgängeraktie „Daimler-Benz“ zählt zu den DAX-Gründungsmitgliedern. Auch heute noch ist Mercedes Benz eins der stärksten und ältesten DAX-Unternehmen. Zudem ist die Aktie im EURO STOXX 50 und STOXX 50 gelistet und bildet somit, gemessen an der Marktkapitalisierung, auch die „Elite“ auf europäischer Ebene ab.

Mittlerweile gibt es mehr als eine Milliarde Mercedes-Benz Group-Aktien im Umlauf, die von nationalen und internationalen Investoren an der Frankfurter und Stuttgarter Börse unter dem Kürzel MGB gehandelt werden.


Unternehmensstrategie und Prognose für Mercedes-Benz

Die Strategie des Unternehmens konzentriert sich auf mehrere Kernbereiche. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt auf der Förderung der Elektromobilität. Mercedes-Benz plant, bis 2030 ein vollständig klimaneutrales Fahrzeugmodell anzubieten. Dazu werden erhebliche Investitionen in die Entwicklung und Produktion von Elektrofahrzeugen getätigt. Das Unternehmen beabsichtigt, sein Angebot an elektrifizierten Modellen in den kommenden Jahren deutlich zu erweitern und setzt verstärkt auf innovative Technologien wie Batterieelektrik und Brennstoffzellen.

Ein weiterer Schwerpunkt der Strategie liegt auf der Digitalisierung und Konnektivität. Mercedes-Benz strebt danach, intelligente und vernetzte Fahrzeuge anzubieten, die den Kunden ein nahtloses und personalisiertes Fahrerlebnis ermöglichen. Durch die Integration von Technologien wie autonomes Fahren und künstliche Intelligenz möchte das Unternehmen die Mobilität der Zukunft gestalten. Zudem sollen digitale Dienste und Apps eine umfassende Konnektivität in den Fahrzeugen gewährleisten.

Mercedes-Benz legt auch großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Das Unternehmen setzt sich für die Reduzierung des CO2-Ausstoßes entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein. Es plant, umweltfreundliche Materialien und Produktionsprozesse zu nutzen und die Lieferkette nachhaltiger zu gestalten. Darüber hinaus wird Mercedes-Benz den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreiben, um den Energiebedarf seiner Produktionsstätten zu decken.

Die Zukunftsprognose für Mercedes-Benz ist vielversprechend. Das Unternehmen wird voraussichtlich seine Position als führender Anbieter von Premium-Fahrzeugen weiter verstärken wollen. Der Trend zur Elektromobilität wird sich fortsetzen und Mercedes-Benz ist gut positioniert, um von dieser Entwicklung zu profitieren. Mit einem breiten Produktangebot an elektrifizierten Modellen und seiner langjährigen Erfahrung in der Automobilproduktion hat das Unternehmen das Potenzial, seinen Marktanteil im Bereich Elektromobilität deutlich auszubauen.

Die fortschreitende Digitalisierung und Konnektivität bieten ebenfalls vielversprechende Chancen. Mercedes-Benz wird weiterhin innovative Technologien entwickeln und in seine Fahrzeuge integrieren, um den sich verändernden Kundenbedürfnissen gerecht zu werden. Insbesondere autonomes Fahren wird eine bedeutende Rolle spielen und die Art und Weise, wie wir uns fortbewegen, revolutionieren.

Insgesamt wird erwartet, dass Mercedes-Benz seinen Erfolgskurs fortsetzen wird, indem es seine Tradition der Qualität, des Luxus und der technologischen Innovation beibehält und gleichzeitig die Herausforderungen der Zukunft aktiv angeht. Das Unternehmen wird weiterhin eine Vorreiterrolle in der Automobilbranche einnehmen und die Mobilität der Zukunft maßgeblich prägen.


Wie Sie bei flatex Mercedes-Benz Group-Aktien kaufen und verkaufen können

Wir bei flatex stellen Ihnen eine nutzerfreundliche Plattform mit festen Orderprovisionen zzgl. marktüblicher Spreads und Produktkosten zur Verfügung. Haben Sie noch kein Depot bei flatex? Eröffnen Sie jetzt Ihr Depot und nutzen Sie die Chance, in Mercedes-Benz-Aktien zu investieren!

Um Mercedes-Benz Group-Aktien bei flatex zu kaufen oder zu verkaufen, benötigen Sie lediglich ein Depot.

In nur drei einfachen Schritten können Sie dann über Ihr Depot bei flatex Mercedes-Benz Aktien kaufen und verkaufen:

1. Suchen Sie in der Anwendung nach der Mercedes-Benz Group-Aktie und wählen Sie diese aus.

Klicken Sie auf „Kaufen“ oder „Verkaufen“.

Legen Sie die Stückzahl, den Handelsplatz und die Orderart fest und bestätigen Sie den Kauf oder Verkauf.

Depot eröffnen

Icon Risikohinweis Risiko: Investitionen in Wertpapiere bergen Verlustrisiken.

Die Informationen in diesem Artikel sind keine Anlageberatung und soll nicht dazu dienen, bestimmte Anlagen zu empfehlen. Bitte beachten Sie, dass sich die Tatsachen seit dem Schreiben des Artikels verändert haben können. Investitionen in Wertpapiere bergen Verlustrisiken. Wir empfehlen, nur in Finanzprodukte zu investieren, die zu Ihrem Kenntnisstand und Ihrer Erfahrung passen.

Quellen: Mercedes-Benz Group, boerse-frankfurt.de, handelsblatt.com, boerse.de


Weitere Aktien-Informationen:


Börsennachrichten

flatex next für Desktop

flatex next für Desktop

Lernen Sie jetzt unsere neue moderne flatex next Handelsoberfläche für PC und Tablet kennen.

Mehr erfahren