amazon_music amplitude-progress amplitude applepodcasts arrow_back arrow_back arrow_down arrow-right-line arrow_top bubble_nase_leftbubble_nase_right-black bubble_nase_right-grey bubble_nase_right-orange bubble_nase_right-white bubble_nase_right calendarcfds check-black check-green check-grey check-orange check-white check close cross icon_download_default icon_download_doc icon_download_eps erste_schritte_01 erste_schritte_02 erste_schritte_03 facebook icon_faq flag-at flag-au flag-be flag-ca flag-ch flag-de flag_spain flag-fr flag-it flag-nl flag-po flag-us google_podcast icon_etfs icon_kundensupport aktien anleihen arrow-circle-right-solidarrow-right-black arrow-right-line arrow_right cfd etfs fondos fonds iMac piechart piggybank sunshade tablet testsieger turbos turbos wallet cfd fondos icon_faq euro icon_kontaktformular bolsas moneyflowser icon_interessenten piechart piggybank icon_kontaktformular sunshade icon_kundensupport turbos comercio info_iconinstragram icon_download_jpg icon_kontaktformular linkedin flatex Logodegiro logo-atminus akademie produkte_handel login comercio menue plattformen precios busqueda servicio newsletter_submitnewsletterno_iconpause icon_pdf play plus icon_download_ppt questionmarkshort-tradespotify stockdownstockuptop_zinsen twitter ueber_uns_01 ueber_uns_02 ueber_uns_03 ueber_uns_04 ueber_uns_05 United-states_flag_icon_roundvolume-muted d="M480,256c0-74.26-20.19-121.11-50.51-168.61L420.88,73.9l-27,17.22,8.61,13.49C429.82,147.38,448,189.5,448,256c0,48.76-9.4,84-24.82,115.55l23.7,23.7C470.16,351.39,480,309,480,256Z"/> volume webweiterempfehlen icon_sprachauswahl icon_download_xls xlsx yes_iconyoutube icon_download_zip exklusive_eventsfehler_404icon_aktien icon_cfd_risikohinweis icon_etf icon_etfsicon_fehlericon_filtern icon_flatex_roadshow icon_flexibilitaet_whiteicon_flexibilitaet icon_flexkrediticon_freiraum_whiteicon_freiraum icon_info_icon_white icon_info_icon icon_kalenderblatt_05102023 icon_kalenderblatt_12102023 icon_kalenderblatt_27042023 icon_kalenderblatt_28092023 icon_krediticon_kwkicon_mobilitaet_whiteicon_mobilitaet icon_online_seminare icon_stars_ratingicon_test icon_trikot_black icon_trikot_white icon_trikoticon_usp_bewertung icon_usp_lizenz icon_usp_nutzer icon_usp_testsieger icon_wohnraum_whiteicon_wohnraum keine_depotgebuehrkeine_negativzinsenKunden-werben-kunden news_marktueberblickpluszeichen_small service_nummernstar_regular star_solid wartungsarbeiten welcome_package


So können Sie die Shell-Aktie kaufen und verkaufen

Investieren Sie schon in Shell-Aktien? Hier erfahren Sie alles rund um das Unternehmen und den Shell-Aktienkurs. Lernen Sie die Aktien des Mineralöl- und Erdgasunternehmens kennen!


Shell-Aktie: Dividende

Seit Shells Börsengang 2005 wurde jedes Jahr eine Dividende an die Besitzer der Shell-Aktien ausgeschüttet. Dabei fluktuierten die historischen Dividendenzahlungen zwischen rund drei bis sechs Prozent pro Jahr. Laut eigener Aussage strebt Shell an, die Dividende pro Aktie jedes Jahr um vier Prozent zu erhöhen, vorbehaltlich der Zustimmung des Vorstands. Der Konzern visiert eine Gesamtausschüttung an die Anteilseigner von 30 bis 40 % seines operativen Cashflows an.

Die Dividende von Shell wird viermal im Jahr ausgeschüttet. Anleger erhalten die Dividende quartalsweise (Dezember, März, Juni und September).


Unternehmensprofil von Shell

Shell plc ist mit einem Umsatz von rund 381 Milliarden US-Dollar (2022) einer der weltweit größten Energiekonzerne. Der Hauptsitz ist in London.

Der börsennotierte Öl-Gigant beschäftigte 2023 rund 86.000 Angestellte in mehr als 70 Ländern weltweit. Die Aktien können an der London Stock Exchange, der Euronext Amsterdam und der New York Stock Exchange gehandelt werden.

Shell blickt auf eine lange Unternehmenshistorie zurück. Diese begann mit einer kleinen Firma, die Marcus Samuel im späten 19. Jahrhundert für den Import von dekorativen Muscheln gründete. Hier liegt auch der Ursprung des heutigen bekannten Logos der rot-gelben Kammmuschel. Seine zwei Söhne, Samuel Samuel und der gleichnamige Marcus Samuel entwickelten das Import-Export-Geschäft unter dem Namen „The Shell Transport and Trading Company p.l.c. (London)“ weiter. Neben dem Transport von Kerosin legte das Unternehmen fortan seinen Fokus auch auf die Ölförderung und den Transport.

Die heutige Shell plc entstand aus dem Zusammenschluss der „The Shell Transport and Trading Company“ und der „Royal Dutch Petroleum Company“, welche sich ebenfalls auf das Öl- und Gas-Geschäft konzentrierte und Ursprünge zum niederländische Königshaus hatte. Durch die Fusion entstand der gemeinsame Name „Royal Dutch Shell“, welcher später zu „Shell“ gekürzt wurde.

Die Geschäftsbereiche des Energiekonzerns konzentrieren sich hauptsächlich auf die Förderung, die Verarbeitung und den Vertrieb sowie den Transport und das Vermarkten von Öl, Gas und Strom. Ein weiterer Bereich ist die Produktion und der Vertrieb erneuerbarer Energien.

Der Energiekonzern gliedert sich in folgende vier Geschäftsbereiche:

  • Upstream: Fokus auf Suche nach und Förderung von Öl und Gas
  • Integrated Gas and New Energies: Zuständig für die Liquidierung und Verarbeitung von Gas für einen vereinfachten Transport
  • Downstream: Für die Verwaltung der Produktion, des Transports und des Marketings von Öl- und Chemieprodukten verantwortlich
  • Corporate: Verwaltet die Lieferketten, das Personalwesen, alle Art von Finanzen sowie Investitionen des Konzerns und koordiniert die Zusammenarbeit der drei obigen Geschäftsbereiche
Name | Bezeichnung
ISIN | WKN:GB00BP6MXD84
Kategorie:Aktien
Risikoklasse | Beleihungsfaktor:C | bis 60 %
Land:Großbritannien
Branche | Art:Öl/Gas

Kurszeit:
Börse: Tradegate
Währung:
Letzter Kurs:
Hoch:
Tief:

Geld:
Brief:

Depot eröffnen K V

Icon Risikohinweis Risiko: Investitionen in Wertpapiere bergen Verlustrisiken.


Börsengang von Shell

Disclaimer: Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Das Energieunternehmen Shell plc (bis Januar 2022 Royal Dutch Shell plc) entstand ursprünglich 1907 durch den Zusammenschluss der „Royal Dutch Petroleum Company“ (N.V. Koninklijke Nederlandse Petroleum Maatschappij) sowie der „The Shell Transport and Trading Company“. Die Unternehmen behielten ihre ursprünglichen Formen zunächst bei und agierten wie zwei separate Unternehmen unter einem Dach. Sie waren selbstständige Aktiengesellschaften und hatten ihre eigenen Wertpapiere. Die Besitzanteile wurden im Verhältnis 60 zu 40 zugunsten der Anteilseigner der „Royal Dutch Petroleum Company“ verteilt.

2005 wurden beide Unternehmen in die „Royal Dutch Shell plc“, heute Shell plc, zusammengeführt. Die jeweiligen Aktien wurden 2005 vom Markt genommen und stattdessen die neue Aktie der „Royal Dutch Shell plc“ an die Börsen in London, Amsterdam und New York gebracht. Bis heute ist das niederländische Königshaus einer der Großaktionäre.

Die bisherigen Anleger einer der beiden bis 2005 bestehenden Unternehmen, wurden durch Royal Dutch Shell-Aktien kompensiert. Daher gab es für die heutige Shell-Aktie keinen Börsengang im klassischen Sinne.

2022 erfolgte eine weitere Änderung der Shell-Aktie, da das Unternehmen von Royal Dutch Shell plc zu Shell plc umbenannt wurde. Im Zuge dessen beschloss man außerdem, die Aktie zu simplifizieren. Diese war vorher in Stammaktien Klasse A und B unterteilt. Die Unterteilung fiel nun weg.

Heute wird die Shell-Aktie an der London Stock Exchange sowie der Euronext Amsterdam und der New York Stock Exchange gehandelt. Als einer der größten Energiekonzerne weltweit ist die Shell plc zudem wichtiger Bestandteil vieler Indizes wie beispielsweise:

  • Stoxx Europe 50
  • FTSE 100
  • Dow Jones GI Titan 50

Auch in diversen ETFs ist die Aktie des Öl-Giganten auffindbar und teils großer Bestandteil. Das trifft beispielsweise auf einige iShares oder auch den SPDR MSCI Europe Energy ETF zu.


Unternehmensstrategie und Prognose für Shell

Shell hat seine Unternehmensstrategie unter dem Begriff „Powering Progress“ zusammengefasst. Immer unter dem Aspekt, dass die Wertschaffung für die Aktionäre, Kunden und die Gesellschaft im Allgemeinen im Vordergrund steht.

Powering Progress umfasst die vier Hauptziele:

  • Wertschaffung für Aktionäre
  • Weg zur Netto-Null-Emissionen
  • Energie für das tägliche Leben
  • Respekt für die Natur

Der Konzern profitiert aktuell noch hauptsächlich vom Geschäft mit Öl und Gas. Das Ziel der Shell plc ist es, bis 2050 klimaneutral zu werden. Dies will der Konzern erreichen, indem er sein Geschäft transformiert und erneuerbare Energien wie Wasserstofftechnologie und E-Mobilität bereitstellt. Außerdem sollen die Emissionen reduziert werden.

So hat der Konzern bereits damit begonnen, einige seiner Raffinerien zu Elektrolyse-Raffinerien umzubauen, mit denen Shell nachhaltigen Wasserstoff herstellen möchte. Um weiterhin eine marktführende Position beizubehalten, investiert der Öl- und Gaskonzern außerdem in die Akquisitionen anderer Wasserstoff- und Energieproduzenten.

Darüber hinaus umfasst die Unternehmensstrategie des Öl-Giganten den Schutz der Umwelt, die Reduzierung von Abfall sowie einen positiven Beitrag zur Biodiversität zu leisten.

Zusammenfassend hat Shell einen soliden Plan, um sich auch in Zukunft einen Platz unter den größten Energiekonzernen der Welt zu sichern. Offen bleibt, wie nachhaltig diese Ziele vom Konzern umgesetzt werden können.


Wie Sie bei flatex Shell-Aktien kaufen und verkaufen können

Wir bei flatex stellen Ihnen eine nutzerfreundliche Plattform mit festen Orderprovisionen zzgl. marktüblicher Spreads und Produktkosten zur Verfügung. Haben Sie noch kein Depot bei flatex? Eröffnen Sie jetzt Ihr Depot und nutzen Sie die Chance, in Shell-Aktien zu investieren!

Um Shell-Aktien bei flatex zu kaufen oder zu verkaufen, benötigen Sie lediglich ein Depot.

In nur drei einfachen Schritten können Sie dann über Ihr Depot bei flatex Shell-Aktien kaufen und verkaufen:

Suchen Sie in der Anwendung nach der Shell-Aktie und wählen Sie diese aus.

Klicken Sie auf „Kaufen“ oder „Verkaufen“.

Legen Sie die Stückzahl, den Handelsplatz und die Orderart fest und bestätigen Sie den Kauf oder Verkauf.

Depot eröffnen

Icon Risikohinweis Risiko: Investitionen in Wertpapiere bergen Verlustrisiken.

Die Informationen in diesem Artikel sind keine Anlageberatung und soll nicht dazu dienen, bestimmte Anlagen zu empfehlen. Bitte beachten Sie, dass sich die Tatsachen seit dem Schreiben des Artikels verändert haben können. Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen. Wir empfehlen, nur in Finanzprodukte zu investieren, die zu Ihrem Kenntnisstand und Ihrer Erfahrung passen.

Quellen: Shell, deraktionaer.de, londonstockexchange.com

Weitere Aktien-Informationen:


Börsennachrichten

Wartungsarbeiten

Am Samstag, den 13.04.2024 von 08:00 Uhr bis voraussichtlich 16:00 Uhr arbeiten wir an der Verbesserung unserer Handelsplattform für Sie. Daher steht Ihnen diese nicht zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.